Überraschender 3:0 Sieg für die Damen der D1

Aus der Begegnung mit dem TC Kaltern ASV auf unseren Heimplätzen, am Montag, 1. Mai, gingen unsere Damen  nach gewonnenen Einzeln und Doppel etwas überraschend als Siegermannschaft hervor.

Sowohl Kathi als auch Krissi Mazoll konnten sich nach guter Leistung gegen jeweils besser klassifizierte Spielerinnen in zwei Sätzen durchsetzen. Im Doppel machten es Kristina und Tamara Gögele noch einmal spannend, so dass es zum Match-Tiebreak kam,  welchen unser Team verdient für sich entscheiden konnte.

Die Ergebnisse

Mazoll Katharina (3.4) – Moling Luianta (3.2)   6:1   6:2

Mazoll Kristina (4.2) – Poppa Serena (3.4)   6:1   7:6 (7:4)

Mazoll Kristina/Gögele Tamara (4.3) – Moling Luianta/Poppa Serena  6:2   4:6  10:2