Letzter Spieltag Damen D1

Am Freitag, 26.05. waren unsere Damen bei der Mannschaft des ASV Vahrn Tennis in Vahrn zu Gast. Sie verloren 2:1 bei gewonnenem Doppel.

Bei für die Spielerinnen noch ungewohnt hohen Temperaturen konnten sowohl Krissi als auch Kathi die Einzel nicht gewinnen. Die Gegnerin von Kathi (Sigmund Karen 3.2) überzeugte mit guten Aufschlägen und Vorhandbällen, so dass Kathi die Partie in zwei Sätzen (6:3 6:0) verlor.

Krissi erwischte leider keinen guten Tag. Ihrer Gegnerin, Wiesflecker Tanja (4.1), bereitete das Spiel von Krissi keine Mühe, so dass sich die Vahrnerin  mit 6:3 und 6:2 durchsetzte.

Das Glanzlicht am Ende des Tages stellte der Gewinn des Doppels dar. Nachdem Tamara und Krissi den ersten Satz umkämpft mit 6:3 abgaben, holten sie sich den zweiten Satz mit 6:2. Im Champions-Tiebreak gaben unsere Damen alles und gewannen ihn mit 10:2.

Da im Kreis B kein klarer Favorit auszumachen war und jede Mannschaft jede schlagen konnte, qualifizierten sich unsere Damen als Gruppenzweiter für die Teilnahme an den Endrunden zum Aufstieg in die Serie C am 19. August. Wir gratulieren zur erfolgreichen Meisterschaft!