D1 Damen – 2. Spieltag

Am Mittwoch, den 25.04. bestritten unsere Damen der 1. Liga ihr erstes Heimspiel dieser Saison. Zu Gast war die Mannschaft des TC Kaltern.

Im ersten Einzel spielte Kathi (3.4) gegen Moling Luianta (3.1). Im ersten Satz fand Kathi keinen Zugriff zum Spiel und verlor ihn klar mit 6:0. Obwohl ihr Spiel im zweiten Satz um einiges besser war, ihre Gegnerin aber fehlerlos spielte, verlor sie auch den mit 6:0.

Das zweite Einzel bestritt Krissi (4.2) gegen Poppa Serena (3.4). Krissi zeigte eine souveräne Vorstellung und bezwang ihre Gegnerin klar in zwei Sätzen mit 6:1 6:2.

Wie des öfteren musste somit das Doppel wieder entscheiden. Der Beginn war jedoch alles andere als verheißungsvoll. Krissi und Tamara lagen schnell mit 4:0 im Rückstand und der erste Satz schien bereits verloren. Dennoch gaben sie nicht auf, zeigten wie von ihnen gewohnt ab dem 4:0 Rückstand ihr großes Kämpferherz,  kamen immer besser ins Spiel und konnten den ersten Satz noch mit 6:4 für sich entscheiden. Die Gegnerinnen waren ab diesem Zeitpunkt etwas ratlos. Unsere Damen zogen ihr Spiel „gnadenlos“ durch und gewannen den zweiten Satz ganz klar mit 6:1.

So wurde der erste Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht und man kann somit etwas beruhigter und mit viel Selbstvertrauen das nächste Heimspiel, am Samstag, 28.04. um 15.00 Uhr ,gegen die Mannschaft aus Mals angehen.