6d2m-c

D2 Herren 2 Spiele-2 Siege

Zum Auftakt der 2. Liga Herren spielte man Zuhause gegen den ATC ST. Pauls. Die Mannschaft um Plunger Manuel, Gerstgrasser Jakob, Oberhollenzer Andreas, Gurschler Werner und Neuzugang Selle Roberto legten einen perfekten Start hin und besiegte die Mannschaft aus Pauls klar mit 6-0. Somit trat man mit Selbstvertrauen zum zweiten Spiel gegen den ASV Gargazon auswärts an. Es war wie erwartet eine schwere Herausforderung die man aber schlussendlich gut meisterte und somit den zweiten Sieg einfahren konnte. Das Ergebnis lautete 5-1! Jetzt hat unsere Mannschaft eine Woche Pause und hoffen wir das es nachher so weiter geht. ASV Partschins vs … weiterlesen …

Victory Zeichen Tennis

D4 Herren B – 2. Spieltag

Unsere Herrenmannschaft der 4. Liga um Kapitän Pirhofer Günther konnten am zweiten Spieltag bereits den zweiten Saisonsieg einfahren. Die Ergebnisse: Schmittner Jacob (4.3) – Iovino Alberto (4.3) -5:7 6:2 2:6 Mayr Adrian (4.3) – Brognara Matteo (4.4) – 6:2 6:1 Sardu Manuel (4.6) – Antonucci Luca (4.4) – 6:0 6:1 Pirhofer Günther (4.6) – Iovino Gabriele (4.6) 6:1 7:6 SchmittnerJ./Mayr A. – Iovino A./Brognara M. 6:7 6:3 6:10 Pirhofer G./Schönweger P. – Antonucci L./Iovino G. 6:3 6:4

Dallò Alex

D3 Herren – 2. Spieltag

Am zweiten Spieltag hatten unsere Herren die Mannschaft des ASV Ahrntal zu Gast. Nach einer eher strengen „Kulturschulwoche“ in Prag wusste man nicht ob sich die Freizeitgestaltung mit seinen Schulkollegen auf seine Tennisleistung auswirken wird. Max belehrte uns alle eines besseren, beherrschte seinen Gegner von Anfang an und konnte ihn letztendlich ganz klar in zwei Sätzen schlagen. Auf Nr. 2 schickten wir Plungi ins Rennen. Als Vorbeugemaßnahme gegen seine Frühjahrsverletzungsanfälligkeit schnürte er sich seine „Anti-Strappokompressionsstrümpfe“ an. Wie bereits am ersten Spieltag zeigte Günther eine solide Leistung und nachdem er auch noch anfing wie Stefan Edberg in seinen besten Zeiten ans … weiterlesen …

Pete und David

D3 Herren – 1. Spieltag

Erfolgreicher Auftakt für unsere Herren der 3. Liga. Bei sommerlichen Temperaturen empfing man die Mannschaft des ASV Kiens. Da sich Gurschler Tobias im Herbst entschlossen hatte nach Kolumbien auszuwandern, waren wir auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger als Nr. 1. Die Suche war nicht von langer Dauer, denn Gerstgrasser Max (Gersti) erklärte sich bereit mit uns in die Saison zu gehen. So bestritt er auch das erste Einzel gegen Harrasser Arnold.  Max hatte wenig Mühe mit seinem Gegner, zeigte eine anspruchsvolle Leistung und konnte sein Match ganz klar in zwei Sätzen für sich entscheiden. Das zweite Einzel bestritt Plunger … weiterlesen …

D4 Damen weiterhin auf Aufstiegskurs

Unsere Damen der D4 durften die erste Runde der Aufstiegsspiele überspringen, in der zweiten besiegten sie die Nachbarinnen aus Naturns nach einer teilweise durchwachsenen Leistung mit 2:1. Auch die Partie gegen den TG Unterland konnten sie im Doppel für sich entscheiden. Diesen Samstag geht es in Marling um den Einzug ins Finale. Um in die D3 aufzusteigen müssen unsere Mädels entweder das Finale erreichen oder das „kleine“ Finale gegen die anderen Halbfinalistinnen gewinnen. Wir drücken ihnen die Daumen

2. Runde Aufstiegsspiele Herren D2

Am Sonntag kam es zum entscheidenden Spiel gegen den TC Niederdorf um den Aufstieg in die 1. Liga. Unsere Einzel spielten wie immer Manuel, Jakob, Max und Obi. Leider erwischte man keinen guten Tag und man geriet nach den Einzeln schon 3-1 in Rückstand. Nur Manuel konnte sein Einzel nach 2,5 h in dritten Satz 6-4 gegen den starken Lochmann aus Österreich für sich entscheiden. Somit musste man beide Doppel gewinnen um ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. Es sah auch danach aus, dass man dies schaffen könnte. Beide Doppel gingen in den dritten Satz, leider verlor man beide nach harten Kampf. … weiterlesen …

Endrunde Herren D2

Der erste Schritt für den Aufstieg in die 1. Liga wurde am Sonntag in Bozen souverän gemeistert. Man spielte gegen die starke Mannschaft von TC Bolzano mit Markus Innerebner, Bortolameolli Samuel, Tavernini  Daniel, Borsotti Andrea, Mahmudy Davide und Borsotti Sandro. Alle vier Einzelspiele konnte man in Zwei Sätzen gewinnen, somit stand unser Sieg schon vor den beiden Doppel fest. Jedoch nutzte man die Gelegenheit auch die Doppel zu spielen um ein weiteres Training zu haben. Das Endergebnis lautete 6:0. Nach dieser starken Vorstellung hoffen wir, dass wir am nächsten Sonntag wieder eine solche Leistungen abrufen können um den Aufstieg in … weiterlesen …

5. Spieltag D2 Herren B – 3. Liga wir kommen

Das Wunder von Lana blieb aus und so müssen unsere Jungs den Weg in die 3. Liga antreten. Am letzten Spieltag setzte es gegen den Favoriten aus Algund eine 6:0 Niederlage. Obwohl Tobi und Katze erst im dritten Satz verloren (Katze hatte 5 Matchbälle, wehrte im zweiten Satz auch zwei Matchbälle ab), hatte man in den restlichen zwei Einzelpartien (Alex und Pete) keine Chance und auch die beiden Doppel gingen verloren. Der Abstieg muss man leider sagen ist im Großen und Ganzen gerechtfertigt, denn wie sagt man so schön: Ohne Fleiß, kein Preis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

David und Pete

4. Spieltag D2 Herren B – Niederlage gegen TC Bozen

Am vorletzten Spiel der heurigen Saison setzte es für unsere Jungs der 2. Liga Herren B  eine Heimniederlage gegen den TC Bozen. Als Nummer 1 musste Tobi  gegen  den ehemaligen 2.7 Spieler Innerebner Markus (aktuell 3.1) ran.  Tobi zeigte die beste Saisonleistung, konnte gut mithalten und verlor letztendlich in zwei Sätzen mit 6/4 6/4. Unsere Nummer 2 Plungi bekam es mit Borsotti Sandro zu tun. Günther zeigte eine gute Partie und konnte seinen Gegner klar in zwei Sätzen mit  6/2 6/3 besiegen. Als Nummer 3 spielte Alex gegen Borsotti Andrea. Er zeigte ein solides Spiel und konnte seinen Gegner in zwei … weiterlesen …

4. Liga Herren – Niederlage im letzten Spiel

Im letzten Spiel der heurigen Saison setzte es für die 4. Liga Herren die erste Niederlage. Am Ende stand es 1-5, wobei sicher auch mehr drin gewesen wäre. Aber nun zu den einzelnen Spielen. Als Nummer 1 musste Hannes Köllemann gegen Leo Gösch (3.5) ran. Kölle lieferte dabei wie gewohnt eine starke Leistung ab. Er hielt in beiden Sätze mit Götsch mit und konnte seinen Gegner insgesamt viermal breaken. Einzig sein Aufschlag ließ ihn in diesem Spiel in Stich; er konnte diesen nur zweimal durchbringen. So stand es am Ende 3-6 3-6. Manuel Stuefer spielt diesmal als Nummer 2 gegen … weiterlesen …